Medien

kursbilder

Der Grundkurs Medien

 

existiert seit einigen Jahren an unserer Schule und kann in der Oberstufe anstelle von Kunst oder Musik belegt werden. Damit deckt der Kurs die Auflage für musische Fächer ab. In Bremen ist dieser Kurs einmalig und wird an keiner anderen Schule in dieser Form angeboten.

Und um was geht´s?

Medien bestimmen alle Lebensbereiche. Ob Freizeit, Schule oder Beruf, überall bringen Medien mit ihrer rasanten technischen Entwicklung neue Möglichkeiten und neue Probleme.

 

  • Ist das Internet nun demokratisch oder ein rechtsfreier Raum?
  • Schaffen wir es, die Informationsfreiheit zu nutzen oder lassen wir uns nur manipulieren?
  • Können wir unsere Fähigkeiten individueller entwickeln oder erliegen wir nur den Verführungen der Unterhaltungsindustrie?

 

Das Schlüsselwort ist Medienkompetenz.
Immer nur konsumieren? Medien sind viel spannender, wenn man sie produktiv und kreativ nutzt, statt immer nur downloadensurfengamen.
Der Kurs Medien soll fit machen für eine selbstbewusste Mediennutzung und fit machen für Ausbildung und Studium. Ob nun in einem der vielen neuen und alten Medienberufe oder für eine private Nutzung, ob als MedienkünstlerIn oder als NaturwissenschaftlerIn.

Wer die Produktionsbedingungen und -abläufe, die Einflüsse und Folgen, die Technik und die Chancen kennt und mit damit umgehen kann, hat mehr Möglichkeiten, mehr Spaß und mehr Sicherheit die Produkte im Internet, im Kino, im Fernsehen oder in den Printmedien zu beurteilen. Medien für die persönliche Entwicklung zu nutzen,

 

Arbeitsweise und Unterricht

Im Medienbereich ist selbständiges Arbeiten gefordert. Das trainieren wir in kleinen und großen Projekten. Wie entwickelt man ein Medienprojekt von der Idee bis zum fertigen Produkt?
Alle Aufgabenstellungen werden mit einem Produkt abgeschlossen. Diese Produkte sind zugleich der wichtigste Teil der Bewertung. Aber auch das Projektmanagement, Referate, Hintergrundkenntnisse und Engagement zählen.

Projekte

Hier ein paar Beispiele für Projektaufgaben und -ergebnisse.

    • Können Bilder lügenwie glaubwürdig sind die Nachrichten und ihre Beweisfotos?
      Beispiele von Projektergebnissen, als Bilder >>>
      oder als Nachrichtensendung >>>
      oder als Reportage >>>
    • Sounddesign ist allgegenwärtig, vom Knuspern der Kartoffelchips bis zur Geräuschkulisse im Spielfilm. Weghören geht nicht -Telefonschleifen, Kaufhausmusik, Radio, der Lärm der Straße, wir hören immer. Musik und Geräusch sind kaum noch voneinander zu trennen. Musik wird aus Geräuschen gesampelt und geht wieder in die Geräuschwelt ein.
      Beispiele von Projektergebnissen >>>
    • Die Erfindung der Videotechnik ist erst 40 Jahre alt und hat die Welt der Dokumentation und Filmkreativität überall verfügbar gemacht: Überwachungsvideo, Videokunst, Musikvideo, Handyfilme, youtube.
      Beispiele von Projektergebnissen >>>

Gymnasium

Service

Schulleben

Specials

Ausgezeichnet

Partner


Logo Schule ohne Rassismus






Unterstützer




Copyright © 2018 Gymnasium an der Hamburger Straße - Bremen