„Glassbox“ Theateraufführung des Deutschprofils der Q2

Das Gymnasium an der Hamburger Straße bittet Schüler, Eltern und Freunde in den Theatersaal.
 
Die Inszenierung „Glassbox“ wurde vom Deutsch-Profil aus der zwölften Klasse entwickelt. Nach den Motiven des Romans „Corpus Delicti“ von Juli Zeh steht eine zukünftige Welt im Mittelpunkt des Stücks, in der die gesunde Lebensweise eines jeden Bürgers als höchstes Gut angesehen wird. Ein Überwachungsstaat kontrolliert die Gesundheit durch digitales und exzessives Datensammeln. Ungesunde Lebensweisen werden nicht geduldet und bestraft. Doch das Aufbäumen einer der Hauptfiguren bringt das totalitäre Regime ins Wanken. Das crossmediale Theaterstück rund um Selbstoptimierung und digitales Datensammeln kommt Anfang September auf die Bühne und wird durch zahlreiche Projektionen zu einem echten Hingucker.
 
Der Eintritt ist frei, aber über eine Spende freuen wir uns.
 
Das Theaterstück „Glassbox“ wurde durch die swb-Bildungsinitiative gefördert und feiert am Montag, den 02.09.2019 um 19:00 Uhr in der Hamburger Straße 12, 28205 Bremen, Premiere.
Weitere Vorstellungen finden am Dienstag, den 03.09.2019 und am Freitag, den 06.09.2019 jeweils um 09:45 Uhr ebenfalls in der Hamburger Straße 12 statt.
Da es nur 70 Plätze gibt, ist eine Reservierung ratsam. Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat.

22. September 2019 Auf in die Welt – Messe für Auslandsaufenthalte und Internationale Bildung

Am 22. September 2019 findet von 10 bis 16 Uhr die „Auf in die Welt – Deine Messe für Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Gap Year, Sprachreisen, Au Pair, Demi Pair, Freiwilligendienste, Praktika, Work & Travel, Internationale Colleges und Universitäten“ an unserer Schule statt.

Die Auf in die Welt – Messe ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Schüler, Eltern und Pädagogen, die sich umfassend über Auslandsaufenthalte während und nach der Schulzeit sowie über Fördermöglichkeiten und Stipendien informieren möchten.

Die Messe ist eine Initiative der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung und umfasst eine Ausstellung der führenden Austausch-Organisationen, Agenturen, internationalen Bildungseinrichtungen und Beratungsdienste. Parallel zur Ausstellung gibt es Fachvorträge von Experten und Erfahrungsberichte. Anlässlich der Messen werden Stipendien ausgeschrieben.

Der Eintritt für die Besucher ist frei.

Hinweise zu den Messen und Stipendien sowie weitere Informationen rund um das Thema Auslandsaufenthalte gibt die Stiftung auf dem SchülerAustausch-Portal: http://www.schueleraustausch-portal.de/

 

 

Preisverleihung Geschichtswettbewerb

Im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten 2018/19 mit dem Thema: „So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“ sind im Religionsunterricht der Klasse 7c bei Frau Hartwig 11 verschiedene Projekte entstanden, welche im Februar eingereicht, durch die Körber-Stiftung gesichtet und beurteilt wurden. Der Beitrag über die „Sturmflut 1962“ der Schüler Ben Brüggemann und Josip Gradistanac wurde von der Jury mit einem Förderpreis ausgezeichnet und ist dotiert mit einem Preisgeld von 100€. Die Auszeichnungen haben Ben und Josip am Montag, den 24. Juni im Rathaus entgegen genommen. Zur Unterstützung ging die gesamte Klasse mit, welche danach mit Limo, Brötchen und Kuchen belohnt wurde.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Spendenlauf 2019

an 13. Juni 2019 läuft unsere Schule für einen guten Zweck in der Pauliner Marsch.
Für jeden gelaufenen Kilometer haben sich Schülerinnen und Schüler Sponsoren gesucht. Der erlaufene Erlös wird geteilt:

50% möchten die SchülerInne dem Bündnis „Aktion Deutschland hilft“ zur Verfügung stellen.

50% kommen Projekten unserer Schule zu Gute.

Alle Jahrgänge (5-Q1) nehmen am Lauf teil.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 9 treffen sich um 8:00 Uhr mit ihren Lehrern in der Schule (im Klassenzimmer).

Der Lauf beginnt ca um 8:45 Uhr am Henschenbusch ( Seite Platz11) und endet gegen 12:00 Uhr.

Posted in Home   

Gymnasium

Unterricht

Service

Schulleben

Specials

Ausgezeichnet

Partner


Logo Schule ohne Rassismus






Unterstützer




Copyright © 2018 Gymnasium an der Hamburger Straße - Bremen