3. earlybirds Schulfilmfest

13.  September 2019 • 18 Uhr

earlybirds – open air im Gymnasium an der Hamburger Straße

Es ist wieder soweit!

Am 13.  September 2019 startet ab 18 Uhr unser diesjähriges earlybirds Filmfestival.

Es werden Reportagen, Dokumentationen und Erklärvideos gezeigt. Außerdem wird das Publikum unterhalten mit FICTION – mit Spielfilmen und Literaturverfilmungen. Anschließend folgt eine Preisverleihung.

Sofern das Wetter mitspielt, wird das Screening bei kalten Getränken und heißen Würstchen auf dem Schulhof stattfinden.

earlybirds ist ein Projekt zur Förderung von Filmbildung an Schulen und zeigt ausschließlich Filme, die in unterrichtlichem Zusammenhang entstanden sind. Viele Schulen und Lehrkräfte nutzen die Möglichkeiten der Videoproduktion für einen aktuellen und motivierenden Unterricht, wobei Filme in vielen Genres entstehen. Leider werden diese Filme oftmals nur im Klassenraum gezeigt und verschwinden dann der Schublade. Das Filmfest earlybirds gibt den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, ihre mit viel Engagement realisierten Filme einem breiten Publikum zu zeigen.

Das Filmfest earlybirds ist aber auch ein Wettbewerb – und es gibt Preise zu gewinnen. Da die Bewertungskriterien der Jury sicher andere sind, als die der unterrichtlichen Benotung, haben alle Filme eine weitere Chance, gewürdigt zu werden. Die Jurys werden geleitet von professionellen Filmschaffenden, die vom Filmbüro Bremen vermittelt werden.

Hier geht es zum Plakat earlybirds Schulfilmfest 2019

Hier geht es zum Flyer earlybirds Schulfilmfest 2019

Gymnasium

Unterricht

Service

Schulleben

Specials

Ausgezeichnet

Partner


Logo Schule ohne Rassismus






Unterstützer




Copyright © 2018 Gymnasium an der Hamburger Straße - Bremen