Pädagogik Oberstufe

Pädagogik in der Oberstufe


Sollen Kinder eigentlich „erzogen“ werden oder sollen sie sich frei „entwickeln“, um zu selbstbewussten und eigenständigen Erwachsenen zu werden? Gibt es Entwicklungsschritte bei Kindern, die für alle gelten, oder geht jedes Kind seinen eigenen individuellen Weg? Was bedeutet es für ein Kind, wenn es von seinen Eltern Gewalt erfährt? Ist es egal, mit wem ein Kind aufwächst, oder braucht es Vater und Mutter?

Diese und andere Fragen werden im Pädagogikunterricht thematisiert und mit Hilfe pädagogischer und psychologischer Theorien werden Antworten entwickelt. Nach einer Einführung in die Thematik in der E-Phase geht es in der Q-Phase um die Themenschwerpunkte Kindheit und Jugend, Sozialpädagogik und um aktuelle pädagogisch-psychologische Problemfelder.

Pädagogik gehört zum Aufgabenfeld II und wird in der E-Phase 2-stündig und in der Q-Phase 3-stündig unterrichtet. Pädagogik kann als mündliches Abiturprüfungsfach gewählt werden.

Gymnasium

Service

Schulleben

Specials

Ausgezeichnet

Partner


Logo Schule ohne Rassismus






Unterstützer




Copyright © 2018 Gymnasium an der Hamburger Straße - Bremen